Dorfgemeinschaftshaus Himmelsberg

Das Dorfgemeinschaftshaus Himmelsberg wurde im Zuge der Eingemeindung zu Kirchhain im Jahre 1973 erbaut, genau dort, wo vorher das Spritzenhaus (erbaut 1948) stand. Die Baukosten betrugen ca. 130.000 DM. Die Einweihung des Dorfgemeinschaftshauses fand am 04.10.1973 statt.

Im Zuge der Dorferneuerung im Jahre 2011/2012 wurde das Dorfgemeinschaftshaus mit einem erheblichen Anteil an Eigenleistungen der Himmelsberger Bevölkerung entkernt, umgebaut und energetisch saniert. Die Gesamtkosten beliefen sich auf ca. 400.000 €. Am 13.10.2012 wurde die Gemeinschaftseinrichtung eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben.

Seit 2012 ist der Förderverein Dorfgemeinschaftshaus Himmelsberg e.V. für den Betrieb und die Vermietung des Dorfgemeinschaftshauses zuständig.

Wenn Sie das Dorfgemeinschaftshaus Himmelsberg mieten möchten, folgen sie dem unten stehenden Link:

www.dgh-himmelsberg.de

Information zur mobilen Version der Webseite.